Veranstaltungen: 6. Frühjahrstagung Telemedizin 2017

Hier finden Sie Informationen zu den Veranstaltungen, die in den letzten Jahren stattgefunden haben. Auf den einzelnen Veranstaltungsseiten können Sie Vorträge, Präsentationen und Programme herunterladen.

 

DGTelemed Veranstaltungen

  Rückblick

6. Frühjahrstagung Telemedizin


10. Mai 2017

Düsseldorf


Thema

Gesundheit 4.0 – NRW im digitalen Wandel


6. Frühjahrstagung Telemedizin

Ministerin Steffens mit Vertretern des ZTG-Forums Telemedizin (v. l.): Dr. med. Christiane Groß, M.A., Vorsitzende des Ärztlichen Beirats zur Begleitung des Aufbaus einer Telematik-Infrastruktur für das Gesundheitswesen in NRW; ZTG-Geschäftsführer Rainer Beckers; Prof. Dr. med. Susanne Schwalen, geschäftsführende Ärztin der Ärztekammer Nordrhein; Prof. Dr. Gernot Marx, FRCA, Vorstandsvorsitzender der DGTelemed; NRW-Gesundheits ministerin Barbara Steffens; Günter van Aalst, stellv. Vorstandsvorsitzender der DGTelemed

Veranstalter

Deutsche Gesellschaft für Telemedizin e. V.
Landesverband NRW

DGTelemed e.V.

www.dgtelemed.de

In Kooperation mit ZTG
Zentrum für Telematik und Telemedizin

ZTG

www.ztg-nrw.de


Unter dem diesjährigen Motto „Gesundheit 4.0 – NRW im digitalen Wandel“ fand am 10. Mai 2017 bereits zum sechsten Mal die „Frühjahrstagung Telemedizin“ im Haus der Ärzteschaft in Düsseldorf statt.

Digitalisierung und Ausbau einer umfassenden Telematikinfrastruktur sind nach wie vor Megatrends in der Entwicklung eines zukunftsfähigen Gesundheitswesens. Inwieweit IT und medizinische Versorgung bereits fusionieren und welche Innovationen gerade in Nordrhein-Westfalen entwickelt werden und noch zu erwarten sind, stand bei der diesjährigen „Frühjahrstagung Telemedizin“ besonders im Fokus.

Die Tagung wurde veranstaltet von der Deutschen Gesellschaft für Telemedizin e.V. (DGTelemed) in Kooperation mit der ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH.  Diskutiert wurden innovative Prozesse und aktuelle Lösungen im Bereich des digitalen Gesundheitswesens. Interessierte Besucherinnen und Besucher erwartete erneut ein spannendes Tagungsprogramm mit Vorträgen und Podiumsdiskussionen hochkarätiger Referentinnen und Referenten. Außerdem stellten sich aktuelle Telemedizinprojekte aus NRW vor. NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens eröffnete die kostenlose Fachtagung.