News 2006

DGTelemed gewinnt an Profil

März, 2006

In einer Strategieberatung in Berlin wurde die strategische Ausrichtung der DGTelemed intensiv diskutiert. Einigkeit wurde vor allem darüber hergestellt, dass sich die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin als "Fachgesellschaft" für Telemedizin versteht, die Experten der Telemedizin organisiert und zusammenführt. Sie stellt deren Expertise auf Anfrage Mitgliedern zur Verfügung, die für telemedizinische Projekte und deren Umsetzung auf diese Expertise angewiesen sind. Die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin fordert im Hinblick auf eine weite Verbreitung von Telemedizin einheitliche Standards und klar definierte Schnittstellen ein. Sie ist Plattform für den Erfahrungsaustausch von Experten und organisiert diesen. Sie wirkt darauf hin, erfolgreiche telemedizinische Projekte in die "Regelversorgung" zu überführen. Sie wirkt weiterhin darauf hin, dass die durch telemedizinische Projekte erreichte Qualität Standard wird.
Die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin wird künftig jährlich einen Preis für herausragende Projekte der Telemedizin ausloben.
Die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin ist Ideenbörse für telemedizinische Projekte.