News 2006

Telemedizinworkshop Berlin-Moskau

Berlin, Moskau, 15./16.11.2006

Unter dem Titel "Entwicklung der Zusammenarbeit im Bereich Telemedizin" fand am 15. und 16. November 2006 im Berlin-Haus in Moskau ein erster gemeinsamer Workshop mit Vertretern aus Berlin und Moskau statt. Neben einem intensiven Erfahrungsaustausch über den Telemedizinmarkt in Russland und Deutschland wurden vor allem Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen Berlin und Moskau auf dem Gebiet der Telemedizin und die Entwicklung von gemeinsamen Telemedizinprojekten erörtert. Vorträge der Vertreter beider Seiten gaben interessante Einblicke in die zentralen Themen des Workshops. Großes Interesse fand auf beiden Seiten die Diskussion zur Vertiefung des Wissens um medizinische Anwendungsszenarien und -möglichkeiten der Telemedizin als Zukunftsmodell in der medizinischen Forschung und Entwicklung. MEYTEC-Geschäftsführer Gerhard W. Meyer war Teilnehmer der Berliner Delegation. Er stellte im Rahmen seiner Vorstandsfunktion die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin vor und sprach in einem weiteren Vortrag über die Telemedizinpraxis in der akuten Schlaganfallversorgung in Deutschland sowie über Ergebnisse des erfolgreichen Telemedizinprojektes TEMPiS in Bayern. Der Workshop endete mit der Verabredung der Teilnehmer, die begonnene Zusammenarbeit fortzusetzen und zu vertiefen. Nächste Gelegenheit dazu bietet die Gesundheitsmesse vom 04. - 08. Dezember 2006 in Moskau, für die bereits Verabredungen für die Fortsetzung der Gespräche getroffen wurden.