News 2008

DGTelemed auf IT-Tagen in Mecklenburg-Vorpommern

18.06.2008, Rostock

Wirtschaftsminister Jürgen Seidel (CDU) hatte am 18.06.2008 in der Stadthalle Rostock die Computermesse "IT-Tage" eröffnet. Rund 70 Unternehmen und Einrichtungen der Informationstechnologiebranche präsentierten ihre Produkte und Dienstleistungen. Schwerpunktthemen der zweitägigen Messe waren Lernen am Computer und Telemedizin. In diesen Bereichen sollen neue Akzente gesetzt und Mecklenburg-Vorpommern als Kompetenzregion international bekannt gemacht werden.
Der Chef des Kuratoriums Gesundheitswirtschaft, Prof. Dr. Horst Klinkmann, betonte die Bedeutung der Telemedizin im Flächenland Mecklenburg-Vorpommern. „Angesichts der geringen Ärztedichte in ländlichen Regionen bei gleichzeitig guter Versorgungslage in den Städten mit den Universitätskliniken Rostock und Greifswald ist die Verknüpfung von Medizin und Informationstechnologie unverzichtbar. Der Nordosten kann – so Prof. Dr.  Klinkmann - im Bereich Telemedizin sogar zum weltweiten Modell werden“. Neben einer leistungsfähigen IT-Branche verfügt Mecklenburg-Vorpommern ebenfalls über eine starke und kreative Biotechnologie- und Gesundheitswirtschaft. An dieser Schnittstelle hat sich eine innovative Telemedizin etabliert. Der Kongress „Chancen und Möglichkeiten der Telemedizin“ beleuchtete diese Potenziale, die DGTelemed war am Programm mit zwei Vorträgen durch Prof. Dr. Hans-Jochen Brauns und Frau Dr. Neeltje van den Berg beteiligt.