News 2008

Kongress der DGTelemed mit Rekordbeteiligung

10.11.2008, Berlin

Am Freitag, 07.11.2008, wurde der Fachkongress „Telemedizin – Strategien für eine flächendeckende Regelversorgung der Deutschen Gesellschaft für Telemedizin in Berlin erfolgreich abgeschlossen. Insgesamt 177 Teilnehmer aus 13 Bundesländern, Österreich, Belgien, Russland, Polen, Italien und Usbekistan hatte der Kongress in die deutsche Hauptstadt gelockt. Auch ein anspruchsvolles Kongressprogramm erfüllte die Erwartungen der Teilnehmer, Gäste und Aussteller. 23 Referenten aus Deutschland,  und Polen haben mit den Teilnehmern über Strategien, Visionen und nachhaltig erfolgreiche Anwendungen der Telemedizin diskutiert. Eingeführt hatte am 06.11.2008 der Vorstandsvorsitzende der DGTelemed, Prof. Dr. Hans-Jochen Brauns. Der Staatssekretär für Gesundheit und Verbraucherschutz der Berliner Senatsverwaltung Dr. Benjamin-Immanuel Hoff und der Geschäftsführer der Internationalen Gesellschaft für Telemedizin (ISfTeH) Frank Lievens richteten Grußworte an die Teilnehmer.