News 2009

Bedarfsanalyse Telemedizin in Potsdam vorgestellt

17.02.2009, Potsdam

Die Gesundheitsministerin des Bundeslandes Brandenburg, Frau Dagmar Ziegler, stellte am17.02.2009 in einer Pressekonferenz in Potsdam eine vom Gesundheitsministerium in Auftrag gegebene Bedarfsanalyse zur Telemedizin in Brandenburg vor. Den Auftrag zur Erarbeitung einer Analyse auf der Basis einer Befragung von allen Krankenhäusern und niedergelassenen Ärzten in Brandenburg erhielt die Firma AGENON Gesellschaft für Unternehmensentwicklung im Gesundheitswesen mbH aus Berlin. Aus den Rückläufen der Befragung sowie inzwischen in Deutschland vorhandener Erfahrung beim Einsatz von Telemedizin wurde eine Bedarfsanalyse präsentiert, die besonders auf die Situation der Gesundheitsversorgung in ländlichen Regionen bei zunehmender Auswirkung der demographischen Entwicklung abzielt. Der Geschäftsführer der AGENON, Herr Wilhelm Schrader, stellte die Ergebnisse zusammengefasst am 18.02.2009 auf einer Telematik-Konferenz in Potsdam vor.