News 2009

DGTelemed gründet Landesverband in NRW

19.05.2009, Krefeld, Berlin

Die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin wird am 18. Juni 2009 ihren Landesverband Nordhein-Westfalen gründen. Der Landesverband NRW ist dann nach Berlin-Brandenburg die zweitstärkste Gruppe in der DGTelemed. Mitglieder sind beispielsweise PHTS Telemedizin und SanaSphere aus Düsseldorf, Fonium Deutschland, Bonn sowie zahlreiche Mediziner und Unternehmensvertreter aus NRW. Zuvor werden im Rahmen eines Symposiums europäische Aspekte der Telemedizin diskutiert. Die Europäische Kommission hatte sich in einer Mitteilung vom November vergangenen Jahres zum Thema Telemedizin positioniert und betont, dass Telemedizin dazu beitragen kann, die Lebensqualität vieler Bürger und Patienten zu verbessern. Möglichkeiten hierzu sollen in der Veranstaltung von Experten aufgezeigt und diskutiert werden. Das Symposium – es wird gemeinsam mit ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen, NRW durchgeführt - findet im Herz- und Diabeteszentrum in Bad Oeynhausen statt und beginnt um 14:00 Uhr.
Die Veranstaltung wird von SanaSphere GmbH und PHTS Telemedizin – beide mit Sitz in Düsseldorf – unterstützt.
Die Gründung des Landesverbandes ist um 17:00 Uhr geplant. Interessierte können sich hier online anmelden.