News 2014

Baden-Württemberg gründet Koordinierungsstelle für Telemedizin

04.06.2014, Mannheim

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg hat eine Koordinierungsstelle für innovatives Netzwerk Telemedizin-gestützter Versorgung in Mannheim eingerichtet, Die landesweite Koordinierungsstelle soll die Qualität und Nachhaltigkeit innovativer telemedizinischer Projekte entscheidend voranbringen. „Die durch Telemedizin gestützte Versorgung und Behandlung muss künftig besser an Kriterien der "evidenzbasierten Medizin" angepasst werden, also belegen, dass sie vorteilhafter oder gleichwertig und kostengünstiger ist als bisherige Methoden. Nur so können telemedizinische Technologien zum Wohl der Patienten entscheidend vorangebracht werden“, sagte Wissenschaftsministerin Theresia Bauer. Die Koordinierungsstelle soll dafür sorgen, dass Telemedizinprojekte Prototypenentwicklung und Pilotphase überdauern und langfristig die Chance erhalten, als evidenzbasierte Medizin anerkannt und in die Regelversorgung überführt zu werden.
Die Koordinierungsstelle soll die in Baden-Württemberg vorhandene Kompetenz in der Telemedizin bündeln und als Ansprechpartner für alle dienen, die ein Projekt im Bereich der Telemedizin planen oder Partner für Telemedizinprojekte suchen. Sie soll Mittler zwischen medizinischen Einrichtungen, Herstellern von Medizinprodukten, Verbänden und Patienten sein, um die Entwicklung telemedizinischer Anwendungen und Geräte und deren Implementierung in die medizinische Versorgung voranzubringen. Sie wird telemedizinische Projekte von der frühen Phase an unterstützen, um deren Nachhaltigkeit zu sichern. Das Wissenschaftsministerium des Landes Baden-Württemberg fördert den Aufbau der Koordinierungsstelle mit 600.000 Euro.

Die Deutsche Gesellschaft begrüßt die Einrichtung dieser Koordinierungsstelle, sie ist ein Beispiel dafür, wie Landesregierungen entscheidend und nachhaltig Rahmenbedingungen für Telemedizin schaffen und fördern können.

Quelle: Pressemeldung Nr. 43/2014 vom 04.06.2014, Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg
mwk.baden-wuerttemberg.de/..PM_Koordinierungsstelle_Telemedizin.pdf