News 2014

Kooperationsvereinbarung unterzeichnet

06.11.2014, Berlin

telemedizinpreis-2014
Prof. Dr. Brauns, DGTelemed und Prof. Andrey Selkov, RATM unterzeichnen die Kooperationsvereinbarung

Die Deutsche Gesellschaft und die Russische Gesellschaft für Telemedizin haben am Abend des ersten Tages des 5. Nationalen Fachkongress Telemedizin eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. In Anwesenheit von mehr als 100 Teilnehmern des Kongress – die zur Preisverleihung des Karl Storz Telemedizinpreises gekommen waren -besiegelten die beiden Vorstandsvorsitzenden Prof. Dr. Brauns und Prof. Andrey Selkov die künftige Zusammenarbeit. RATM ist die russische Organisation, die wichtige russische Akteure und Gesundheitsfachkräfte organisiert, die sich für die Anwendung der Telemedizin einsetzen. Beide Organisationen haben sich entschieden, eine langfristige und enge wissenschaftliche Zusammenarbeit und einen stetigen Informationsaustausch auf dem Gebiet der Telemedizin zu etablieren. RATM und DGTelemed tauschen regelmäßig und kontinuierlich Informationen über wichtige Ereignisse und/oder innovative wissenschaftliche Projekte mit Bezug auf das Gebiet der Telemedizin in ihren Ländern aus. Weitere Kooperationen bestehen mit den Telemedizingesellschaften in Frankreich und den USA.