News 2015

Deutsche Schlaganfall-Hilfe verlieh den Motivationspreis

Februar, 2015

Die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe verlieh im Ottobock Science Center in Berlin ihren Motivationspreis. Sie zeichnete Menschen aus, die sich vorbildlich im Kampf gegen den Schlaganfall engagieren. Schlaganfall-Betroffene, Selbsthilfegruppen, Ärzte und Kliniken aus ganz Deutschland konnten ihre persönlichen Schlaganfall-Helden für den Preis nominieren. Menschen, die für sich oder andere ein ganz besonderes Engagement im Kampf gegen den Schlaganfall und seine schweren Folgen gezeigt haben. Eine achtköpfige Jury suchte aus den vielen Vorschlägen jene Geschichten aus, die sie am meisten beeindruckten. Unter den Preisträger war auch Willi Daniels aus Steinhöring (Bayern), Sprecher des Landesverbandes Bayern der Deutschen Gesellschaft für Telemedizin, der den 2. Platz in der Kategorie Selbsthilfe erreichte. Willi Daniels engagiert sich seit vielen Jahren in der Selbsthilfe. Doch gerade weniger mobile Schlaganfall-Betroffene erreichte er damit nicht. Deshalb gründete er eine Online-Selbsthilfegruppe, die inzwischen 1.900 Mitglieder zählt. Fast rund um die Uhr moderiert er die Gruppe, vermittelt Kontakte oder leitet Fragen an Experten weiter.
Der Vorstand der DGTelemed gratulierte sehr herzlich, „wir freuen uns mit Willi Daniels einen engagierten Verfechter für Telemedizin in unseren Reihen zu haben“, so Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. Hans-Jochen Brauns im Glückwunschreiben.