News 2019

Universität Bielefeld lädt zur Abschlusstagung des Projektes ZuTech.GKV nach Berlin

Februar 2019

Die Universität Bielefeld lädt am 15. Februar 2019 zur Abschlusstagung des Projektes „Zugang mobiler Gesundheitstechnologien zur Gesetzlichen Krankenversicherung“ (ZuTech.GKV) nach Berlin. Zusätzlich zu der Präsentation der Ergebnisse des vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) geförderten Projektes erwartet die Teilnehmenden ein Rahmenprogramm mit Expertengesprächen und einer Podiumsdiskussion.

 

Der Einsatz gesundheitsbezogener digitaler Anwendungen auf mobilen Endgeräten bietet vielfältige Chancen für eine nachhaltige Sicherstellung und Verbesserung der Gesundheitsversorgung sowie eine stärkere Patientenorientierung. Eine flächendeckende Bereitstellung dieser mobilen Gesundheitstechnologien über das solidarisch finanzierte System der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) erfolgt bislang jedoch nicht. Diese Diskrepanz zwischen Erwartung und Umsetzung hat ein Forscherteam der Universität Bielefeld analysiert und Ansätze für eine Optimierung des GKV-Zugangs mobiler Gesundheitstechnologien erarbeitet.

 

Sie können sich noch bis einschließlich 8. Februar für die Veranstaltung anmelden. Weitere Informationen zur Tagung sowie zur Anmeldung bekommen Sie hier.

 


Die Universität Bielefeld ist Mitglied der DGTelemed.