Presse 2019

Diagnostica-Verband befürwortet digitale Anwendungen für Diabetiker

04. Juni 2019

Quelle: aerztezeitung.de ­– Der Verband der Diagnostica-Industrie (VDGH) zeigt sich digitalen Anwendungen bei der Gesundheitsversorgung von Diabetikern positiv gestimmt und ruft die Ärzteschaft dazu auf, die Chancen der Digitalisierung für Diabetiker zu nutzen. So brächte ein digitales Tagebuch einen Fortschritt bei der Überwachung von Blutwerten und Steuerung von Therapieerfolgen, betonte VDGH-Vorstand Ulrich Schmid.

Behandelnde Ärzte und Diabetesberater könnten außerdem via Telediabetologie und Online-Schulungen die Patienten unterstützen. Mit Diabetes-Apps könnte die Therapie individuell an die Werte wie z. B. von Glukose abgestimmt werden. „Im Idealfall werden die Compliance erhöht und Ressourcen des Gesundheitssystems effizienter eingesetzt – auch zum Nutzen der Kostenträger“, so Schmid.

Lesen Sie hier mehr.