News 2019

Prof. Gernot Marx diskutiert am AOK-GesunDigi Day 2019

17. November 2019


Prof. Dr. med. Gernot Marx, FRCA, Direktor der Klinik für Operative Intensivmedizin und Intermediate Care an der Uniklinik RWTH Aachen, und Vorstandsvorsitzender der DGTelemed e. V. diskutiert am AOK Rhl/HH - GesunDigi Day 2019 in Düsseldorf - 18.10.2019. (Foto: Fotografie Schulzki)

 

Am 18. Oktober 2019 war Prof. Dr. med. Gernot Marx, FRCA, Direktor der Klinik für Operative Intensivmedizin und Intermediate Care an der Uniklinik RWTH Aachen, und Vorstandsvorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Telemedizin e. V. (DGTelemed), zum GesunDigi Day 2019 der AOK Rheinland/Hamburg in Düsseldorf zu einer Podiumsdiskussion eingeladen. Dabei sprach er zu den Themen "Überführung von Innovationsfondsprojekten in das GKV-Versorgungssystem", "Vernetzte, sektorenübergreifende Versorgung als Zukunftsmodell" und "Möglichkeiten der KI in der Intensivmedizin".

„Wir wollen uns mit Start-ups aus der Region vernetzen und von den Digital-Profis lernen, aber auch unser Wissen und unsere Erfahrung aus der Gesundheitswirtschaft einbringen“, sagt Günter Wältermann, Vorsitzender des Vorstandes der AOK Rheinland/Hamburg. „Die Digitalisierung im Gesundheitssektor bietet große Chancen, die wir mit eigenen digitalen Angeboten für unsere Versicherten erschließen möchten“.

Lesen Sie hier die offizielle Pressemitteilung zum GesunDigi Day.