News 2020

eHealth.NRW findet dieses Jahr als kostenloses Online-Format statt

09. September 2020

Mit eHealth.NRW veranstaltet die ZTG GmbH in Kooperation mit dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen die zentrale Fachveranstaltung für Telematik und Telemedizin in Deutschland. Konkret und fachlich differenziert geben führende Expertinnen und Experten der Branche einen umfassenden Überblick über aktuelle Entwicklungen zum Thema. Erstmals findet der Kongress online statt. Halten Sie sich den 29. September 2020 frei.

Günter van Aalst, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH, Vorstandsmitglied und Sprecher des Innovationszentrums digitale Medizin der Uniklinik RWTH Aachen und stellvertretender Vorstandsvorsitzender der DGTelemed, begrüßt die Teilnehmenden. Prof. Dr. med. Gernot Marx, FRCA, Direktor der Klinik für Intensivmedizin und Intermediate Care, Uniklinik RWTH Aachen, Vorstandsvorsitzender der DGTelemed und Mitglied im ZTG-Forum Telemedizin, wird einen Vortrag zum Thema "Gemeinsam gegen COVID-19: Erfahrungsberichte aus der Vorstufe zum Virtuellen Krankenhaus Nordrhein-Westfalen" aus medizinischer Sicht halten. Rainer Beckers, ZTG-Geschäftsführer und Vorstandsmitglied der DGTelemed, wird den zweiten Themenblock des Kongresses zum Thema "Investitionsschub für die Digitalisierung der Krankenhäuser? Update Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG)" moderieren.

Freuen Sie sich auf ein spannendes Kongressprogramm mit spannenden Diskussionen und Vorträgen von und mit namhaften Expertinnen und Experten aus dem Gesundheitswesen.

Mehr Infos zur Veranstaltung