News 2021

Arztpraxen in Hessen sollen digitaler werden

Quelle: aerzteblatt.de – Das Land Hessen will die Digitalisierung der Arztpraxen fördern. Dafür sollen die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte durch eine bessere Beratung mehr digitale Gesundheitsangebote befürworten. So kündigte es Digitalministerin Kristina Sinemus (CDU) an.

Geplant ist, dass das Kompetenzzentrum für Telemedizin und E-Health (KTE) in Zukunft verstärkt niedergelassene Ärzte sowie deren Praxisteams dazu beraten wird, um das Wissen um die neuen Möglichkeiten zu fördern. Dafür werden noch in diesem Jahr 450.000 Euro vom Land in das KTE, das an der Technischen Hochschule Mittelhessen an­gesiedelt ist, investiert.

Lesen Sie hier mehr.