News 2021

Umfrage: Vier von zehn Deutschen haben noch nie was vom E-Rezept gehört

Quelle: social-wave.de – Laut der aktuellen Umfrage „Datapuls 2021“ des Münchner Unternehmens Socialwave, das in Zusammenarbeit mit dem Hamburger Marktforschungsinstitut Consumerfieldwork 1.005 Menschen zur Digitalisierung im Gesundheitswesen befragt hat, haben nur vier von zehn Personen vom E-Rezept gehört, das zum 1. Juli 2021 flächendeckend eingeführt werden soll.

„Das E-Rezept steht vor ähnlichen kommunikativen Herausforderungen wie die elektronische Patientenakte. Während der Fokus der öffentlichen Debatte auf der technischen Umsetzbarkeit liegt, wird außer Acht gelassen, dass der Diskurs an der Breite der Versicherten offenbar vorbeigeht. Gerade einmal vier von zehn Deutschen wissen nach eigenem Bekunden oberflächlich – und nur 8,6 Prozent wissen tatsächlich – wie das E-Rezept funktioniert”, konstatiert Felix Schönfelder, Geschäftsführer der Socialwave GmbH. Dabei besteht von Seiten der Patientinnen und Patienten großes Interesse an Aufklärung zum E-Rezept. Knapp 80 Prozent (79,8) der Deutschen möchten von ihrem Hausarzt über das E-Rezept informiert werden.

Lesen Sie hier die Umfrage.