Presse

Pressemeldung vom 20.02.2008

Länderübergreifende Kooperation vereinbart

Deutsche Gesellschaft für Telemedizin (DGTelemed) und Centrum für Angewandte Telemedizin in Mecklenburg-Vorpommern (CAT-MV) vereinbaren, ihre Aktivitäten im Bereich Telemedizin und eHealth verstärkt länderübergreifend zu koordinieren.

Berlin, Greifswald, 20.02.2008. Die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin (DGTelemed) und das Centrum für Angewandte Telemedizin in Mecklenburg-Vorpommern (CAT-MV) haben in einem Letter of Intend (LOI) vereinbart, ihre Aktivitäten im Bereich Telemedizin und eHealth verstärkt zu koordinieren. Zur inhaltlichen Gestaltung der Zusammenarbeit wurde vereinbart, dass der CAT-MV unter dem Dach der Deutschen Gesellschaft für Telemedizin in Mecklenburg–Vorpommern die Koordinierung von Aktivitäten der Telemedizin und E-Health in Abstimmung mit weiteren Akteuren im Land (Landesregierung, Kuratorium Gesundheitswirtschaft u. a.) übernimmt. Durch einen überregionalen Informations- und Erfahrungsaustausch im Bereich der Telemedizin und E-Health werden internationale und nationale Aktivitäten, Projekte und Ergebnisse in die Arbeit der DGTelemed und in die Aktivitäten des Landes Mecklenburg-Vorpommern einfließen. Die DGTelemed und der CAT-MV werden Empfehlungen für Politik und Verwaltung in den Bundesländern Berlin und Mecklenburg- Vorpommern in Zusammenarbeit mit Experten der Telemedizin in abgestimmter Weise formulieren und gemeinsame Veranstaltungen gestalten und durchführen. Ein wichtiges Ziel der Zusammenarbeit besteht darin, bei der Schaffung und Weiterentwicklung von Qualitäts- und Datenschutzrichtlinien für die Bereiche der Telemedizin – unter Beachtung der jeweils existierenden nationalen und internationalen Richtlinien in diesen Bereichen – in Kooperation mit den Telemedizingesellschaften der Schweiz und Österreich zusammenwirken. Ziel dieser Vereinbarung ist es auch, noch im Jahr 2008 einen Landesverband Telemedizin der DGTelemed in Mecklenburg-Vorpommern zu gründen, dessen Arbeit inhaltlich an o.g. Themen ausgerichtet werden soll. DGTelemed und CAT-MV haben kürzlich Vertreter des Gesundheits- und Sozialministeriums der Landesregierung M-V über diese neue Form der Zusammenarbeit informiert. Dr. Peter Kruse und Dr. Hans-Jürgen Vollmer begrüßten diese Entwicklung und sicherten Ihrerseits Zusammenarbeit und Unterstützung zu.

Über DGTelemed

Die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin (DGTelemed) ist eine bundesweite Vereinigung zur Förderung, Verbreitung, Markteinführung und Publizierung moderner, innovativer Entwicklungen, Lösungen und Produkte in der Telemedizin. Die DGTelemed e. V. versteht sich als Forum für Kommunikation, Diskussion und Interessenvertretung in der Telemedizin in Deutschland und Europa. Patientenorientierung und Optimierung der Zusammenarbeit zwischen Leistungserbringern, Gesundheitsdienstleistungs- und Medizintechnikunternehmen, Verbänden und Vereinigungen gehören zum Grundverständnis ihres Handelns. Die DGTelemed e. V. fördert die Kontakte ihrer Mitglieder untereinander sowie mit Partnern aus Politik, Gesundheitswesen, Wissenschaft und Wirtschaft im deutschen und europäischen Gesundheitsmarkt. Die Gesellschaft wurde am 12.12.2005 gegründet und hat ihren Sitz in Berlin.
www.dgtelemed.de

Über CAT-MV

Das Centrum für Angewandte Telemedizin Mecklenburg-Vorpommern e.V. (CAT MV) gründete sich am 16. Juni 2000. Inhalt der Vereinstätigkeit ist die Festigung und der Ausbau eines landesweiten Informations-, Kommunikations- und Kooperationsforums für Anwender (inklusive der Patienten), Entwickler und Anbieter telemedizinischer Leistungen und Systeme in Mecklenburg-Vorpommern. Die Mitglieder setzen sich aus Vertretern ambulanter und stationärer medizinischer Einrichtungen, Vertretern der Kostenträger und der Selbstverwaltung, wissenschaftlicher und beratender Kompetenz sowie regional medizinorientierten Unternehmen zusammen. Der CAT M-V hat seinen Sitz in Greifswald.
www.catmv.de

Pressekontakt:

Wolfgang Loos
MCALL GmbH Marketing & Vertrieb
Georg-Knorr-Straße 4
12681 Berlin
Tel.: 030 / 930299-40
Fax: 030 / 930299-41
Mobil: 0173 / 8810371
E-Mail: info@mcall-gmbh.de
www.mcall-gmbh.de