Presse

Pressemeldung vom 20.09.2008

Praxisseminar Telemedizin
Centrum für angewandte Telemedizin in Mecklenburg-Vorpommern und Deutsche Gesellschaft für Telemedizin führen erste gemeinsame Veranstaltung durch

Mit dem Masterplan „Gesundheitswirtschaft Mecklenburg-Vorpommern 2010“ und dem parallel beschlossenen „Masterplan zur künftigen Sicherung der flächendeckenden ärztlichen Versorgung in Mecklenburg–Vorpommern“ wird u. a. auch das Thema „Neue Versorgungsformen“ angesprochen. Anlass dafür ist die zu erwartende prekäre Situation in der ambulanten/hausärztlichen Versorgung in der Fläche und – mit Verzögerung – auch in der fachärztlichen Versorgung. „Auch wenn neue Versorgungsformen allgemein als das Charakteristikum der zukünftigen Versorgungslandschaft und insbesondere als Chance für den ländlichen Raum betrachtet werden, so muss doch zur Kenntnis genommen werden, dass das tatsächliche Verhalten und Handeln von Leistungserbringern und Leistungsträgern immer noch von Zurückhaltung geprägt ist.“ – so ein Zitat aus dem Masterplan. Ein Kernstück neuer Versorgungsformen ist der Einsatz von Telemedizin, der insgesamt auch durch den demografischen Wandel an Bedeutung gewinnt. Vor diesem Hintergrund wollen  der CAT M-V und die DGTelemed in einem Praxisseminar am 25. September in Schwerin aktuelle Herausforderungen im Flächenland Mecklenburg–Vorpommern im Kontext neuer Versorgungsformen und Telemedizin diskutieren. Interessante Vorträge aus der Region zu aktuellen telemedizinischen Anwendungen werden zeigen, dass Telemedizin gerade in der Fläche enorme Chancen für eine anspruchsvolle Versorgung bietet. Unterstützt wird die Veranstaltung von der Deutschen Gesellschaft für Integrierte Versorgung. Klaus Karsten, Vorstand der DGIV, wird über Perspektiven der Integrierten Versorgung und neuen Versorgungsformen berichten. Prof. Dr. Fleßa von der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, CA Dr. Ickenstein und Jörg Gehrke vom Helios Klinikum Aue bzw. Schwerin und Dr. Salzsieder vom Institut für Diabetes „Gerhard Katsch“ e. V. werden sich mit aktuellen Themen rund um das für M-V so wichtige Spannungsfeld auseinandersetzen. Von der Landesregierung wird Staatsekretär Wolfgang Schmülling erwartet. Die Veranstaltung wird unterstützt von den regionalen Krankenkassen AOK und Barmer.
Die Veranstaltung beginnt um 14:00 Uhr in den Helios Kliniken Schwerin, Haus 13, Festsaal, Wismarsche Straße 393-397 in 19049 Schwerin.
Vertreter der Presse sind herzlich eingeladen.

Über CAT-MV:
Das Centrum für Angewandte Telemedizin Mecklenburg-Vorpommern e.V. (CAT MV) gründete sich am 16. Juni 2000. Inhalt der Vereinstätigkeit ist die Festigung und der Ausbau eines landesweiten Informations-, Kommunikations- und Kooperationsforums für Anwender (inklusive der Patienten), Entwickler und Anbieter telemedizinischer Leistungen und Systeme in Mecklenburg-Vorpommern. Die Mitglieder setzen sich aus Vertretern ambulanter und stationärer medizinischer Einrichtungen, Vertretern der Kostenträger und der Selbstverwaltung, wissenschaftlicher und beratender Kompetenz sowie regional medizinorientierten Unternehmen zusammen. Der CAT M-V hat seinen Sitz in Greifswald.
www.catmv.de

Über DGTelemed:
Die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin (DGTelemed) ist eine bundesweite Vereinigung zur Förderung, Verbreitung, Markteinführung und Publizierung moderner, innovativer Entwicklungen, Lösungen und Produkte in der Telemedizin.
Die DGTelemed e. V. versteht sich als Forum für Kommunikation, Diskussion und Interessenvertretung in der Telemedizin in Deutschland und Europa. Patientenorientierung und Optimierung der Zusammenarbeit zwischen Leistungserbringern, Gesundheitsdienstleistungs- und Medizintechnikunternehmen, Verbänden und Vereinigungen gehören zum Grundverständnis ihres Handelns. Die DGTelemed e. V. fördert die Kontakte ihrer Mitglieder untereinander sowie mit Partnern aus Politik, Gesundheitswesen, Wissenschaft und Wirtschaft im deutschen und europäischen Gesundheitsmarkt. Die Gesellschaft wurde am 12.12.2005 gegründet und hat ihren Sitz in Berlin.
www.dgtelemed.de

Pressekontakt:

Wolfgang Loos
MCALL GmbH Marketing & Vertrieb
Georg-Knorr-Straße 4
12681 Berlin
Tel.: 030 / 930299-40
Fax: 030 / 930299-41
Mobil: 0173 / 8810371
E-Mail: info@mcall-gmbh.de
www.mcall-gmbh.de

Daniela Kahl
CAT-MV
Glützkower Landstraße 11a
17489 Greifswald
Tel.: 03834 / 8898-20
Fax: 03834 / 8898-21
E-Mail: info@catmv.de
www.catmv.de