Presse

Pressemeldung DGTelemed, 15.10.2013

Telemedizinkongress – Highlight im Herbst 2013

Am 07. und 08.11.2013 findet der 4. Nationalen Fachkongress Telemedizin in Berlin statt. Dort treffen sich Expertinnen und Experten aus der Gesundheits- und IT-Branche, um über aktuelle Entwicklungen in der Telemedizin zu diskutieren.

Berlin, 15.10.2013. „Telemedizin – Potenziale für eine patientenorientierte Medizin durch Vernetzung“ – so lautet das Motto des 4. Nationalen Fachkongresses, der Anfang November in Berlin stattfindet. Strategien aus der Sicht von 4 Bundesländern und zweier Krankenkassen setzen sich mit flächendeckender Versorgung und vernetzter Medizin mit Telemedizin gleich am ersten Kongresstag auseinander. Wie sehen Politik und Kostenträger die Rolle von Telemedizin und die flächendeckende Versorgung bei zunehmend vernetzter Medizin? Wie wirkt sich diese Entwicklung auf die sektorenübergreifende Versorgung aus? Wie sehen Medizinische Fachgesellschaften die Chancen aus vernetzter Medizin und Telemedizin? Diese und weitere Themen stehen im Fokus des diesjährigen Kongresses, der wie in den vergangenen Jahren zahlreiche Experten und Gäste zusammenführen und somit erneut eine gute Gelegenheit zur Pflege und Erweiterung von Kontakten und Netzwerken sein wird. Der Dialog mit Vertretern wissenschaftlicher Fachgesellschaften wird differenzierte Standpunkte verdeutlichen, weitere Präsentationen und aktuelle Projekte runden das vielfältige und spannende Themenspektrum ab. Erwartet werden mehr als 250 Telemedizinexperten aus dem In- und Ausland. Interessante Unternehmen der Branche präsentieren neue Produkte und Lösungen, zahlreiche Sponsoren unterstützen mit Ihrem Engagement den Kongress. Schon jetzt – knapp 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn - ist die Teilnehmerliste mit mehr als 180 Teilnehmern und Gästen gut gefüllt.
Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen. Am Abend des ersten Kongresstages werden der/die Preisträger des Karl Storz Telemedizinpreises im Rahmen einer festlichen Abendveranstaltung geehrt. Einsendeschluss: 25.10.2013, telemedizinpreis@dgtelemed.de
Informationen zum Kongress: www.telemedizinkongress.de

Über die DGTelemed:
Die Deutsche Gesellschaft für Telemedizin e.V. (DGTelemed) ist eine bundesweite Vereinigung zur Förderung, Verbreitung, und Publizierung moderner, innovativer Entwicklungen, Lösungen und Produkte in der Telemedizin. Sie versteht sich als Fachgesellschaft für Telemedizin, die Experten der Telemedizin organisiert und zusammenführt. Die DGTelemed ist Plattform für den Erfahrungsaustausch von Experten und organisiert diesen. Mitglieder sind Krankenhäuser, Ärzte, Wissenschaftler, Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Wirtschaftsunternehmen der Medizintechnik und Pharmazie, Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen, Krankenkassen, ärztliche Körperschaften, IT-Unternehmen und weitere Institutionen und Persönlichkeiten. Die DGTelemed fördert die Kontakte ihrer Mitglieder untereinander sowie mit Partnern aus Politik, Gesundheitswesen, Wissenschaft und Wirtschaft im deutschen und europäischen Gesundheitsmarkt.

Pressekontakt:
Deutsche Gesellschaft für Telemedizin e. V.
Wolfgang Loos
Geschäftsführendes Vorstandsmitglied
Rhinstr. 84, 12681 Berlin
Fon: +49 30 54701821
Fax: +49 30 54701823
info@dgtelemed.de
www.dgtelemed.de