NEWS UND PRESSEMELDUNGEN

Mit uns up-to-date bleiben!
Newsletter abonnierenfür den Presseverteiler registrieren
Bayerns Gesundheitsminister wirbt für mehr Digitalisierung

Bayerns Gesundheitsminister wirbt für mehr Digitalisierung

Quelle: stmgp.bayern.de - Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek hat für mehr Offenheit gegenüber digitalen Technologien geworben, um medizinische Ressourcen optimal auslasten zu können und gleichzeitig die Patientensicherheit in den Mittelpunkt zu stellen. „Wir...

Regionale Betreuung während der Schwangerschaft durch Telemedizin

Regionale Betreuung während der Schwangerschaft durch Telemedizin

Quelle: uniklinikum-dresden.de - Rückläufige Geburtenzahlen machen es mitunter immer schwerer vor allem im ländlichen Bereich eine flächendeckende, wohnortnahe Betreuung von Schwangeren und jungen Müttern mit ihren Früh- oder kranken Neugeborenen zu ermöglichen. Die...

DIVI-Kongress mit starkem Zeichen für die Telemedizin

DIVI-Kongress mit starkem Zeichen für die Telemedizin

Vom 30.11. - 02.12.2022 fand der jährliche Kongress der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) in Hamburg statt – das deutschlandweit größte Netzwerktreffen für den intensivmedizinischen Bereich, auf dem sich innovative und...

Bund plant Digitalgesetz für 2023

Bund plant Digitalgesetz für 2023

Quelle: aerzteblatt.de - Für das erste Halbjahr 2023 sei ein umfangreiches Digitalgesetz geplant. Das kündigte Bundesgesund­heitsminister Karl Lauterbach (SPD) bei einem Kongress des Digitalverbands Bitkom zum Thema Digitale Gesundheit an. Lauterbach betonte die...

Wie Telemedizin die Herz-Gesundheitsversorgung unterstützen kann

Wie Telemedizin die Herz-Gesundheitsversorgung unterstützen kann

Quelle: ztm.de - Der November ist bundesweit der Herzgesundheit gewidmet. Das hat das Zentrum für Telemedizin Bad Kissingen zum Anlass genommen, über die vielfältigen Vorteile telemedizinischer Lösungen für den Bereich der Herzgesundheit zu informieren. Dafür wurden...

Studie: Fitnessarmbänder können Vorhofflimmern erkennen

Studie: Fitnessarmbänder können Vorhofflimmern erkennen

Quelle: aerzteblatt.de - Die Studie „Smart in OAC – AFNET 9“ des Kompetenznetzes Vorhofflimmern hat während der Coronavirus-Pandemie bei 882 Personen im Alter von 65 bis 90 Jahren untersucht, wie Fitnessarmbänder Vorhofflimmern erkennen können. Oft bleibt die...

KI in der Krebsmedizin fördern

KI in der Krebsmedizin fördern

Quelle: aerzteblatt.de - Damit Deutschland in der klinischen Anwendung und Erforschung von Künstlicher Intelligenz international anschlussfähig bleibe, sei es wichtig technische und medizinische Expertise in Zentren zusammenzuführen. Dies betonte Jakob Nikolas Kather...

Präventions-App für den Schlaf gelauncht

Präventions-App für den Schlaf gelauncht

Quelle: resmed.de - Unser DGTelemed-Mitglied ResMed bringt mit der App "Dein Schlaf. Dein Tag." ein neues Präventionsangebot auf den Markt, mittels dessen sich einzelne Schlafphasen analysieren lassen. Die Mess-Technologie basiert auf einem nicht wahrnehmbaren...

Franz Bartmann: Digitalisierung als ethische Verpflichtung

Franz Bartmann: Digitalisierung als ethische Verpflichtung

Quelle: westendverlag.de - DGTelemed-Vorstandsmitglied Dr. Franz Bartmann meint, dass Digitalisierung viele Vorteile für das Gesundheitswesen verspricht. Tracking von Gesundheitsdaten per Smartwatch und Apps sowie die zentrale Speicherung der Daten über elektronische...

Deutscher Krebskongress: Mehr Telemedizin in der Onkologie

Deutscher Krebskongress: Mehr Telemedizin in der Onkologie

Quelle: aerztezeitung.de - Beim Deutschen Krebskongress 2022 zeigten sich viele onkologisch tätige Ärztinnen und Ärzte überzeugt von dem hohen Potential, welches Digitalprojekte und -produkte für die Versorgung haben können. Therapieprotokolle und Therapiealgorithmen,...

Positive Bilanz zur Zukunftsregion Digitale Gesundheit

Positive Bilanz zur Zukunftsregion Digitale Gesundheit

Quelle: aerzteblatt.de - Die Bilanz zur Zukunftsregion Digitale Gesundheit (ZDG) fällt für das Bundesgesundheitsministerium (BMG) positiv aus. Die Initiative des BMG testet seit knapp drei Jahren noch bis Ende 2022 die Einbindung digitaler Anwen­dun­gen in den...

gematik beschließt „Opt-out-ePA“

gematik beschließt „Opt-out-ePA“

Quelle: gematik.de - Die elektronische Patientenakte (ePA) soll noch in dieser Legislaturperiode als eine Opt-out-Lösung funktionieren. Das hat die Gesellschafterversammlung der gematik in ihrer jüngsten Sitzung beschlossen. Demnach soll die ePA dann für alle...

Deutsche Gesellschaft für Telemedizin  e. V.

Luisenstraße 58/59 | 10117 Berlin

+49 (0) 30 629 369 29 0

Mo. bis Do. von 9:00 bis 16:00 Uhr, Fr. von 9:00 bis 14:30 Uhr

+49 (0) 30 629 369 29 9
info@dgtelemed.de

IMMER UP-TO-DATE SEIN!

Seien auch Sie mit dabei und immer auf dem neusten Stand